Sie sind hier: Produkte > SafeConsole > Anwendung

Anwendung

Management-Level Features

 Management über Web-Interface 

  • Keine Clientinstallation
  • 3 Berechtigungsstufen zur Nutzung der SafeConsole
  • Authentifizierung durch Active Directory
  • Alle SafeConsole Aktionen werden in Logs gespeichert
  • Keine administrative Berechtigung für Administratoren oder Anwender notwendig

Installation in 3 Schritten

Einfache Installation der SafeConsole auf einem zentralen Unternehmensserver

  1. SafeConsoleRD werden an die Anwender ausgehändigt. SafeConsoleRD können in der gewünschten Menge auch umweltfreundlich ohne Einzelverpackung geliefert werden
  2. Definition der Regeln und Konfiguration aller SafeConsoleRD des Unternehmens in der SafeConsole
  3. Der Anwender verbindet seinen SafeConsoleRD erstmalig mit seinem PC und verlinkt und synchronisiert ihn damit automatisch mit seinen User- und Unternehmensdaten im Corporate Directory. Diese Prozedur dauert maximal 2 Minuten; danach steht der volle Funktionsumfang der SafeConsoleRD zur Verfügung.

Systemvoraussetzungen

Installation auf Server mit mind. 2 GB RAM und 80 GB HDD
Internet Explorer 6+, Firefox 1.5+ (PC/MAC), Safari 3+, Opera 9+ (PC/MAC)
Java 1.6 oder höher
Anwender sollten Mitglieder der Domäne sein
Zugriff auf die SafeConsole über SSL Port (443)
SafeConsoleRD Firmware 4.0.3 oder höher
Keine Client Installation notwendig