Sie sind hier: Produkte > Shavlik > Shavlik Protect

Produkte

Shavlik Blog

Erfahren Sie im Shavlik Experten Blog alle Informationen zu aktuellen Patches und Updates.

Zum Shavlik Patch-Blog

Unser Angebot

Logfile Analyse
Angebotsanfrage

Dokumente zum Thema

PDF Download

Datenblatt Shavlik Protect
Datenblatt herunterladen

 Shavlik Protect Add-on
Datenblatt herunterladen

Fallstudie Easynet
Fallstudie herunterladen

Shavlik Protect Patch-Management

86% aller Vulnerabilitäten (Sicherheitslücken) bei Unternehmen und Organisationen sind auf fehlendes Patch Management zurückzuführen. 75% der Cyber-Attacken nutzen öffentlich bekannte Schwachstellen in kommerzieller Software. Die am häufigsten attackierten Applikationen kamen 2015 von Apple, Microsoft, Cisco, Oracle (Java) und Adobe. Deshalb bietet Shavlik Protect ein umfassendes Patch-Management für Microsoft und Nicht-Microsoft Betriebssysteme bzw. Anwendungen (siehe Liste unterstützter Software).

12 Sicherheitslücken pro Arbeitstag

Allein die Top 5 Hersteller (siehe Grafik, vergrößerbar) haben 2015 insgesamt 2624 Sicherheitslücken durch Patches und Updates geschlossen. Das sind durchschnittlich 12 Schwachstellen pro Arbeitstag. Diese Hersteller mussten in 2015 deutlich mehr Patches und Updates veröffentlichen als das Jahr zuvor. Aber damit nicht genug: Google folgt mit 323 Sicherheitslücken auf Platz 6 und Mozilla (Firefox) mit 188 Schwachstellen auf dem achten Rang (Quelle: CVE Details). Die zeitnahe Verteilung und Installation von Patches und Updates ist eine Herausforderung für die IT und ohne passendes Werkzeug unmöglich. Wie viele Sicherheitslücken die Top-50 Hersteller in 2016 bereits erkannt haben, sehen Sie hier

Effizientes Patch-Management mit Shavlik Protect

Die Installation von Patches und Updates im Netzwerk ist essentiell für den Datenschutz und die IT-Sicherheit von Unternehmen und Organisationen. Patch-Management kann aber mehr als nur die Verteilung von Sicherheitsupdates. Shavlik Protect bietet:

  • Patches und Updates aller Hersteller vorab ausführlich überprüft und nur funktionierende Patches freigibt und Ihnen damit unnötige Arbeit erspart
  • Sicherheitslücken durch fehlende Sicherheitsupdates (Patches) in Microsoft Betriebssystemen und Applikationen ohne Agent verteilt siehe
  • Sicherheitspatches und Updates von Standard-Applikationen anderer Software-Hersteller installiert siehe
  • Reboot-Optionen definieren ob und wann ein PC/Server gebootet werden soll/darf
  • Patches auch durch Firewalls und in andere Standorte verteilt
  • Asset-Management zur besseren Übersicht anbietet
  • Cloud Agents mobile Devices patchen (Neu)
  • VMware Instanzen patcht egal ob diese online oder offline sind, sowie VMware Templates damit jede neue Instanz sicher ist
  • Asset-Management zur Gruppierung von Systemen zur Verfügung stellt
  • ESXi Hypervisor, Windows Hyper-V Server, Citrix XenApp und Citrix Presentation Server Instanzen patcht
  • Sie VMware Informationen direkt vom VMware vCenter erhalten
  • Snapshot und Snapshot Backup Recovery nutzen können
  • Umfangreiches Reporting inkl. Management Reports und Basic IT-Skripte
  • Updates und Patches auch für eigene Applikationen oder nicht Standard-Software erstellen können
  • Power-Management ermöglicht Patch-Verteilung auch bei ausgeschalteten Systemen (bei Shavlik Protect Power-Pack)
  • Integrierte IT-Scripte, erweiterbar mit dem Shavlik Power-Pack

zusammengefasst für Server, Workstations, virtuelle Umgebungen und mobile Devices in einer Konsole, mit oder ohne Agent auf den Systemen.

Shavlik Protect erkennt und beseitigt die kritischen Gefahren und Schwachstellen ganzer Organisationen und gewährleistet sichere, richtlinienkonforme Netzwerke.

Der Nutzen für Sie

  • Komplettes Endpoint-Management in einem Produkt
  • Eine zentrale, einheitliche Oberfläche gegen externe und interne Bedrohungen (Threats) und damit eine Installation und Konfiguration für die Endpoint Security in Ihrer Organisation
  • Funktioniert ohne Client. Integrierter Client nur bei Anti-Viren-Option (siehe Add-on) zur aktiven Vermeidung von Sicherheitslücken, Spyware, Viren und gefährlichen Applikationen notwendig.
  • Eine Übersicht über den kompletten Sicherheitszustand von Servern (auch virtuelle) und Workstation im Unternehmen anstelle der Auswertung unterschiedlichster Berichte
  • Flexible Architektur für Organisationen aller Art
  • weniger Aufwand und besserer Schutz vor Bedrohungen
  • Verfügbar in Deutsch und in 10 weiteren Sprachen
  • Common Criteria und damit in der Folge eine BSI-Zertifizierung in Arbeit

Die Funktionen im Überblick

Multitasking Konsole
Egal ob Sie Ihre Systeme auf fehlende Patches überprüfen wollen, die neuesten Viren Signaturen laden, Ihre Hard- und Software überprüfen oder sich einen Überblick über den aktuellen Sicherheitszustand verschaffen wollen: mit der Multitasking Konsole können Sie mehrere Aktionen simultan ablaufen lassen und alle Konfigurationen durchführen.

Multitasking Agent - wenn gewünscht!
Shavlik Protect funktioniert ohne lokale Clients (Agents). Beim Einsatz der Anti-Viren Option in Shavlik Protect Add-onist nur ein Client für die bidirektionale Kommunikation mit der Konsole und damit für die Patch-Verteilung, den Anti-Viren und Anti-Spyware Schutz, für Application-Control und das Reporting zur Konsole notwendig. Weniger Clients auf den Systemen bedeuten mehr freie Ressourcen, weniger Administration und weniger Kompatibilitätsprobleme als beim Einsatz mehrerer "Singletask" Clients und dies bei verbessertem Schutz.

Pro Agent sind mehrere Policies möglich um z.B. jeden Tag auf fehlende Patches scannen und diese daraufhin zu installieren.

Multitasking Reports
Verschiedene Reports zeigen den aktuellen Status Ihres Netzwerks gegenüber den einzelnen Bedrohungen (z.B. Report fehlender Patches) oder geben einen kompletten Überblick über den Gesamtzustand aller Systeme. Ein Report für alle Fälle!

Shavlik Protect Power-Pack

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Funktionen bietet Shavlik Protect Power Pack folgende Funktionen (siehe auch Datenblatt):

  • Power-Management zum anschalten, patchen und abschalten von Systemen aber auch zur Reduzierung des Energieverbrauchs außerhalb der Arbeitszeiten. Zeitgesteuert und synchron zu Ihren Wartungsfenstern.
  • Erweiterte ITScripts zur Automatisierung von Funktionen und Workflows, Erstellung eigener Skripte auf Basis von Vorlagen, Remote-Management und Reporting über Microsoft PowerShell®. Sie können die mitgelieferten Skripte out-of-the-box nutzen und verändern, damit bestimmte Systeme remote sperren, zusätzliche Inventarinformationen Ihrer Hard-und Software erhalten uvm.
    • Deaktivierung von Auto-Update Funktionen
    • Erfassung von Hardware Inventardaten
    • Aktive Prozesse und Dienste
    • Deaktivierung von USB-Ports
    • User-Account Informationen
    • Registry Key Werte uvm.
    • siehe auch Screenshot

Um Shavlik Protect Power-PackFunktionen nutzen zu können, müssen sie eine gültige Lizenz von Shavlik Protect im Einsatz haben.