Hardware Verschlüsselung bei USB-Sticks

Daten sicher und trotzdem einfach transportieren. Die hardwareverschlüsselten Kingston DataTraveler USB-Sticks im ProSecurity-Shop bestellen.

Jetzt kaufen

Kingston Datatraveler

Drei hardwareverschlüsselte USB-Sticks

Mit der Datatraveler Serie bietet Kingston Technology aktuell drei sichere USB-Sticks mit speziellen Funktionen für Ihre Anforderungen. Die Serie DTVP 3.0 und DT 4000G2 sind SafeConsole zertifizierte Laufwerke.

Durch die Übernahme der USB-Flash Drive Sparte des Herstellers IronKey, entwickelt Kingston auch noch die hardwareverschlüsselten USB-Sticks D300 und IronKey S1000, die optional durch den Enterprise Management Server (EMS) verwaltet und konfiguriert werden können. Allen DataTraveler und IronKey USB-Sticks gemein, ist die legendäre Kingston 5 Jahre Garantie.

Kingston DTVP 3.0

Hardwareverschlüsselter USB 3.0 Stick mit drei Optionen. Als Standardmodell, mit integrierter Anti-Viren Software und als Managed-Version für den Einsatz unter SafeConsole.

Kingston DT 4000G2

Der FIPS 140-2 Level 3 und FIPS-197 zertifizierte USB-Stick von Kingston. Auch als Managed-Version für den Einsatz unter SafeConsole verfügbar. Personalisierbar und kompatibel zu Win und Mac OS.

Kingston DT 2000

Der etwas andere sichere USB 3.0 Stick von Kingston. Durch die integrierte alphanumerische Tastatur ist der DT 2000 auch für Embedded- und Thin-Clients verwendbar.

DataTraveler Vault Privacy 3.0

Die 256-bit AES-Hardwareverschlüsselung sowie der starke Schutz mit einem komplexen Passwort sichert einen 100%-igen Schutz Ihrer Unternehmensdaten. Nach 10 ungültigen Passworteingaben wird der DTVP automatisch neu formatiert. Der beim Kingston DataTraveler® verwendete XTS Blockchiffrierungsmodus eliminiert die potentiellen Schwachstellen der Modi CBC und ECB.

Ein USB-Stick, drei Modelle

Ergänzend zur Standardversion gibt es den DTVP 3.0 auch als SafeConsole zertifizierten USB-Stick = Managed Version und als USB-Stick mit on-board Anit-Virenschutz von ESET.

Die Kingston DataTraveler 3.0 DM (SKU: DTVP30DM-XX wobei XX die Kapazität in GB ist) können zentral mit SafeConsole verwaltet, konfiguriert und mit zusätzlichen Sicherheits- und Komfortfunktionen erweitert werden. Die Integration in das SafeConsole USB-Device-Management kann auch nachträglich erfolgen.

Beim Kingston DTVP 3.0 mit installierter Anti-Viren Software (SKU: DTVP30AV-XX), sorgt der benutzerfreundliche Virenschutz ESET NOD32® für eine wirkungsvolle Absicherung des mobilen Speichers gegen Viren, Spyware, Würmer, Rootkits, Adware und andere Bedrohungen.

Der Virenschutz ist bereits installiert und kann vom Anwender nicht manipuliert werden. Die Lizenz ist über DriveSecurity™ bereits für fünf Jahre aktiviert und gültig. Die ESET NOD32 scannt alle gespeicherten Daten auf Viren und Malware und gibt sofortige Warnungen auf der Systeminformationsleiste aus, damit Sie bei einer Bedrohung auch sofort Gegenmaßnahmen einleiten können.

Kingston DTVP 3.0

  • 256-bit AES Hardware Verschlüsselung
  • XTS Modus
  • Superspeed USB 3.0
  • Verschlüsselungsalgorhytmus FIPS-197 zertifiziert
  • Wasserdicht IEC 60529 / IPX8
  • Geschwindigkeit bis zu 250MB/s Lesen und 85 MB/s Schreiben
  • Betriebstemperatur 0°C - 60°C
  • Kompatibel zu Windows, Mac OS, Linux (nicht bei AV)
  • Erhältlich in den Kapazitäten 4GB, 8GB, 16GB, 32GB, 64GB

Download & Angebot

Ein USB-Stick, drei Modelle.

Kingston DTVP 3.0 Datenblatt herunterladen, Angebot anfragen und mehr über SafeConsole erfahren.

DatenblattMehr...

Kingston DataTraveler 4000G2

Kingston DataTraveler® 4000G2 USB-3.0-Stick bietet zertifizierte Sicherheit für Unternehmen und optional ein zentrales USB-Device-Management über SafeConsole. In Verbindung mit SafeConsole, können Anwender und USB-Sticks im Active Directory logisch verbunden werden. Im Anschluss daran können alle Geräterichtlinien für AD-User oder Gruppen selektiv angepasst und durchgesetzt sowie zusätzliche Sicherheitsfunktionen ergänzt werden.

SafeConsole- und FIPS-zertifizierter USB 3.0 Stick

Mit SafeConsole sind Funktionen, wie die Durchsetzung der Passwortrichtlinien, die Nutzung nur innerhalb einer Trusted-Zone ein Read-only Modus außerhalb des eigenes Netzwerks, Remote-Kill Funktionen verlorener USB-Sticks, ein Passwort Reset durch den User selbst uvm. möglich. Der Kingston DT 4000G2 ist FIPS-197 und FIPS 140-2 Level 3 zertifiziert.

Personalisierbar

Zur nahtlosen Integration in Endpoint Security und DLP Lösungen, kann eine fortlaufende Seriennummer für das Whitelisting bestellt werden. Ebenfalls beim Kingston DT 4000G2 sind der Aufdruck eines Logos des Kunden, eine individuelle Produktkennung und viele weitere Personalisierungen möglich. Bitte beachten Sie die hierbei eventuell vorgegebene Mindestbestellmenge durch Kingston.

Kompatibilität

Der Kingston DT 4000G2 USB Flashspeicher ist kompatibel zu Windows ab Vista und  Mac OS ab 10.9. Die SKU lautet DT4000G2DM/XXGB.

Kingston DT 4000G2

  • 256-bit AES Hardware Verschlüsselung im XTS Modus
  • Passwortschutz mit komplexen Passwort
  • Schutz vor Brute-Force Attacken
  • FIPS 140-2 Level 3 zertifiziert
  • TAA-konform
  • SafeConsole zertifiziert
  • Geschwindigkeit: max. 250 MB/s Lesen, 85MB/s Schreiben
  • Wasserdicht bis 1,2 m IPX8
  • Betriebstemperatur 0°C - 60°C
  • In den Kapazitäten 4GB, 8GB, 16GB, 32GB und 64GB verfügbar

Angebot & Download

SafeConsole- und FIPS zertifizierter USB 3.0 Stick.

Kingston DT 4000G2 Datenblatt herunterladen, Angebot anfragen und mehr über SafeConsole erfahren.

DatenblattMehr...

Kingston DataTraveler 2000

Durch die, in das Gehäuse integrierte alphanumerische Tastatur und die on-board 256-bit AES-Hardwareverschlüsselung, kann der Kingston DataTraveler 2000 durch Passwort mit Sonderzeichen oder PIN entsperrt und die Daten entschlüsselt werden. Bei 10 ungültigen Anmeldeversuchen wird der Chiffrierungs-Schlüssel gelöscht und damit lassen sich die Daten nicht mehr entschlüsseln.

Der etwas andere sichere USB-Stick

Mithilfe des integrierten Akkus im Kingston DataTraveler 2000 kann das Passwort oder die PIN auch vor Verbindung mit dem Host-Computer eingegeben und der USB-Stick damit bereits entsperrt werden. Durch diese Besonderheit, kann der Kingston DT2000 unabhängig vom Betriebssystem auf Windows, Mac OS, Linux, Chrome OS, Android, Embedded Systemen, Systemen ohne Tastatur und Thin Clients problemlos und sicher genutzt werden. Durch das Abziehen vom Host-Computer, sperrt sich der Kingston DT 2000 automatisch wieder.

Der Verschlüsselungsalgorithmus ist FIPS 197 zertifiziert und entspricht den Advanced Encryption Standard (AES) Vorgaben. Die Hersteller-Artikelnummer (SKU) lautet DT2000/XXGB

Kingston DT 2000

  • 256-bit AES Hardware Verschlüsselung im XTS Modus
  • FIPS 197-zertifizierter Verschlüsselungsalgorithmus
  • USB 3.1 kompatibel
  • Passwort oder PIN-Schutz über alphanumerische on-board Tastatur
  • Nach 10 ungültigen Zugriffsversuchen löscht sich der Chiffrierungs-Schlüssel
  • Sicher und unabhängig vom Betriebssystem
  • Auch bei Android-Devices, Thin Clients und Embedded Systemen einsetzbar
  • Geschwindigkeit: max. 135 MB/S Lesen und 40 MB/s Schreiben
  • Wasser- und Staubdicht nach IP57
  • Betriebstemperatur von 0°C - 40°C
  • Verfügbar in den Kapazitäten 16GB, 32GB und 64GB

Video

Kingston DT2000 Video

Video ansehen

Fragen Sie die Experten

Angebot & Download

Der etwas andere sichere USB-Stick.

Kingston DT 2000 Datenblatt runterladen oder Angebot anfragen.

DatenblattMehr...

Kingston DataTraveler

Hardwareverschlüsselte USB-Sticks – optional mit on-board PIN-Tastatur und FIPS-Zertifizierung. Alle Modelle

Jetzt kaufen