Verschlüsselter Datentransfer

Daten über öffentliche Verbindungen sicher, komfortabel und nachweisbar übertragen.

Datenblatt lesen

Sicherer Datentransfer

Verschlüsselter Datenaustausch und sichere Zusammenarbeit

Die unverschlüsselte Übertragung von sensiblen oder personenbezogenen Daten ist ein zu großes Risiko. Ohne Maßnahmen erfolgt die Datenübertragung im Klartext, d.h. die Daten können gelesen und genutzt werden.

Datentransfer als Teil der Kommunikationstechnik unterliegt den gültigen Datenschutzbestimmungen. Wie beim Datentransport über mobile Datenträger oder Notebooks, ist ein Verlust bestimmter Datentypen wie z.B. personenbezogene Daten, ein Verstoß gegen geltende Datenschutzgesetze wie beispielsweise die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO bzw. EU-GDPR). Dabei stehen im Wesentlichen zwei unterschiedliche Verfahren zur Verfügung.

Protokolle wie SFTP oder HTTPS verschlüsseln die Datenübertragung. Bei Daten, die über eine Internetverbindung vom Sender zu Empfänger transferiert werden (Data-in-transit oder Data-in-motion), kann aber vom Sender nicht beeinflusst werden, ob die Daten nicht auf Servern von z.B. Providern temporär zwischengespeichert werden. Da die Daten während der kompletten Datenübertragung unverschlüsselt sind, sind die »Data-at-rest« bei temporärer Zwischenspeicherung unverschlüsselt.

Die Datenverschlüsslung sorgt auch bei Data-at-rest für einen zuverlässigen Schutz, durch eine vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, d.h. eine Dateiverschlüsselung, meist nach AES-Standard, die erst vom Empfänger wieder entschlüsselt werden kann. Die Datenverschlüsselung ist gegenüber der Verschlüsselung der Datenübertragung die deutlich sicherere Methode.

Datenschutz ist Chefsache!

Deshalb ist eine Integration in vorhandene Workflows, wie beispielsweise ein Outlook-Plugin, für die meisten Anwendungsfälle optimal. Durch vordefinierte Exchange-Regeln, entscheidet nicht mehr der Anwender sondern das Unternehmen über die Verschlüsselung von E-Mails und Anhängen. Sollen aber Kunden oder Geschäftspartner Daten hochladen, ist ein »sicherer« digitaler Postkasten als Web Applikation die erste Wahl. Häufig wird sicherer Datentransfer mit Managed File Transfer (MFT) Funktionen ergänzt. Damit lassen sich der Empfang der Nachricht oder das Download von Daten durch den Empfänger nachweisen und die Gültigkeit von Dateien zeitlich begrenzen.

FTAPI – Verschlüsselter Dateitransfer

Ende-zu-Ende Verschlüsselung – SubmitBox – Outlook Add-in – Managed File Transfer – sichere Cloud Datenräume

Jetzt anfragen

FTAPI SecuTransfer

Sichere Datenübertragung beliebig großer Daten »Made in Germany«

Um jederzeit die Kontrolle über den Datenfluss im eigenen Unternehmen zu behalten und das wichtigste Gut – das Wissen – vor den Augen Dritter zu schützen, ist eine Lösung zum sicheren Datentransfer heute ein Muss. Sie ist Wachstumstreiber und Voraussetzung für eine erfolgreiche Geschäftsstrategie.

Die verschiedenen Features von FTAPI zur sicheren Geschäftskommunikation nutzen mittlerweile über 100.000 zufriedene Nutzer. Vertreten sind Unternehmen aus den verschiedensten Branchen, deren Anforderungen an eine Softwarelösung stark variieren.

FTAPI bietet mit SecuTransfer eine Server-Software mit der beliebig große Dateien, sicher Ende-zu-Ende verschlüsselt übertragen werden können. FTAPI SecuTransfer wird sowohl als OnPremise als auch OnDemand angeboten.

FTAPI SecuTransfer

Tagtäglich tauschen Unternehmen Daten und Informationen von unterschiedlicher Sensibilität aus. Diese Informationen dürfen nicht nicht in die Hände Dritter fallen. Deshalb bietet FTAPI je nach Sensibilität der Daten vier verschiedene Sicherheitsstufen für den Versand an. Angefangen von einem sicheren Download Link bis hin zur durchgehenden Ende-zu-Ende Verschlüsselung können die Mitarbeiter individuell entscheiden, wie sicher welche Daten versendet werden sollen. So behalten Sie jederzeit die Kontrolle über Ihre Daten.

FTAPI SecuTransfer ist die Core-Applikation und beinhaltet das Outlook-Add-In, SubmitBox und optional die Datenräume.

Video

FTAPI SecuTransfer

Video ansehen

Fragen Sie die Experten

Die FTAPI Module

Managed File Transfer

SecuTransfer ermöglicht Ihnen und Ihren Mitarbeitern den sicheren Austausch beliebig großer Daten nach intern und extern. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mit dem FTAPI Automation Client Dokumente vollkommen automatisiert über die FTAPI Plattform an bestimmte Empfänger zu senden. Die Übertragung, auch sehr großer Daten ist gesichert und wird bei Unterbrechung wieder aufgenommen, komplett Ende-zu-Ende verschlüsselt und absolut transparent und nachvollziehbar.

FTAPI Outlook Add-In

Mit dem Outlook Add-In können Anwender alle Vorteile von FTAPI SecuTransfer in der vertrauten Arbeitsumgebung nahtlos nutzen. Sie verfassen einfach wie gewohnt Ihre E-Mail, fügen beliebig große Anlagen hinzu und versenden diese Daten mittels zuverlässigster Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sicher und ohne Umwege direkt aus Microsoft® Outlook. Der Anwender kann aus den vier zur Verfügung stehenden Sicherheitsstufen wählen und die Gültigkeitsdauer von Anhängen definieren

SubmitBox

Mit der sogenannten SubmitBox von FTAPI haben externe Personen und Geschäftspartner die Möglichkeit Ihnen beliebig große Dateien wie Druckunterlagen, Baupläne, CAD-Dateien und Bewerbungsunterlagen sicher verschlüsselt zukommen zu lassen. Die auch als »digitaler Briefkasten« beschriebene Web Applikation funktioniert ohne umständliche Registrierung und ermöglicht somit einen sicheren Datenempfang von Extern ohne Aufwand.

FTAPI Datenräume

Die FTAPI Datenräume sind eine optimal für Ihre Mitarbeiter zu bedienende Lösung für den sicheren Datenaustausch. Daten beliebiger Größe können Ende-zu-Ende verschlüsselt in den Datenräumen abgelegt und für Kollegen, Partner und Kunden freigegeben werden. Durch mobile Apps sind sie ortsunabhängig, jederzeit abrufbar und eine sichere Dropbox oder anderen Cloud-Speichern. Die FTAPI Datenräume sind eine optionale Ergänzung für SecuTransfer.

Die FTAPI Module und Vorteile im Überblick

Nahtlose Outlook Integration, Automatisierung von Workflows, Empfangsnachweis bei Datenübertragungen, vier Sicherheitsstufen und hohe Anwenderfreundlichkeit sprechen für FTAPI.

Die vier Sicherheitsstufen bei FTAPI

  • Sicherheitsstufe 1 - Sicherer Link: Anhänge und Dateien werden unter einem sicheren Link abgelegt. Der Empfänger kann diese Daten ohne Anmeldung herunterladen. Mit dieser Sicherheitsstufe können unkritische Daten schnell und sicher bereitgestellt werden.
  • Sicherheitsstufe 2 - Sicherer Link + Login: Zusätzlich zur Sicherheitsstufe 1 muss sich der Empfänger über einen FTAPI Account registrieren und anmelden. Besitzt er keinen Account, dann wird ein Gast-Account automatisch erstellt. Damit stellen Sie sicher, dass nur ein bestimmter Empfänger unkritische Daten herunterladen und einsehen kann
  • Sicherheitsstufe 3 - Sicherer Link + Login + Datenverschlüsselung: Dank kompletter Ende-zu-Ende Verschlüsselung eignet sich diese Stufe für den Versand unternehmenskritischer und personenbezogener Daten. Nur der Empfänger kann mit Hilfe eines FTAPI Accounts und des SecuPass Keys die Daten empfangen und entschlüsseln.
  • Sicherheitsstufe 4 - Sicherer Link + Login + Daten- und Nachrichtverschlüsselung: Zusätzlich zur Datenverschlüsselung wird her auch die Nachricht verschlüsselt. Der Empfänger braucht für die Entschlüsselung der Nachricht und der mitgesendeten Daten einen FTAPI Account und SecuPass Key. Durch die Verschlüsselung der Nachricht werden auch »Handlungsabsichten« geschützt.

Die Hoheit über Ihre Daten behalten

  • Versand- und Empfangsbestätigung sorgen für die Nachvollziehbarkeit und ersparen aufwändige Rückfragen
  • Zugriffsrechte auf versendete Dateien und Dokumente geben Anwendern jederzeit Hoheit über Ihre Daten
  • Die zeitliche Verfügbarkeit der Daten kann beschränkt werden
  • Eine gruppenbasierte Rechteverwaltung erlaubt Administratoren die gezielte Konfiguration relevanter Parameter (z.B. erlaubte Sicherheitsstufen sowie die maximale Gültigkeitsdauer und Größe von Dateianhängen)
  • Reports ermöglichen die Nutzung des Systems stets im Blick zu behalten und unterstützen bei Fragen der Auditierung und Compliance

Alle FTAPI-Sicherheitseinstellungen im Überblick

  • Durchgehende Ende-zu-Ende Verschlüsselung beim Austausch von sensiblen Dateien, Dokumenten und Nachrichten
  • Ende-zu-Ende verschlüsselte Austauschplattform zur Datenspeicherung und Projektabwicklung
  • Vier verschiedene Sicherheitsstufen, je nach Sensibilität der Daten und Inhalte
  • Sicherer Dateiversand ad-hoc und weltweit: Die SecuTransfer-Plattform ermöglicht einen sicheren Austausch beliebig großer Daten auch mit externen Partnern – selbst wenn diese kein Konto auf Ihrer FTAPI-Plattform besitzen
  • Flexibler Betrieb: FTAPI SecuTransfer ist verfügbar als komfortabler OnDemand-Service sowie als OnPremise-Variante, die sie auf Ihrer eigenen Infrastruktur betreiben können 

Anwenderkomfort

  • Arbeiten in der gewohnten Arbeitsumgebung durch die nahtlose Integration in bestehende Systeme wie Outlook
  • Automatisches Schlüsselmanagement, das so einfach ist, dass es den Anwender nicht vor Probleme stellt
  • Einfache und sichere Kommunikation auch mit Ihren externen Partnern - selbst wenn diese kein FTAPI-Konto besitzen
  • Übersichtliche und selbsterklärende Benutzeroberflächen erleichtern die Anwendung und verringern den internen Betreuungsaufwand
  • Schnelle Installation und Inbetriebnahme der FTAPI-Lösung
  • Geringer operativer Wartungsaufwand für Administratoren

Download & Angebot

Mehr über FTAPI erfahren: Angebot oder Produkttest anfordern.

Mehr erfahren

FTAPI Anfrage und Testversion

Mit FTAPI SecuTransfer entscheiden Sie sich für sicheren Datentransfer »Made in Germany«. Die Lösung wird pro Anwender lizenziert und steht als Subscription für 12 Monate und als Kauflizenz zur Verfügung. In SecuTransfer sind das Outlook Add-in, die SubmitBox sowie Managed File Transfer Funktionen enthalten. Lediglich die sicheren Datenräume sind als FTAPI Add-on optional bei Bedarf zu ergänzen.

Nachfolgend können Sie zwischen einem unverbindlichen Angebot, einem Webinar mit Produktpräsentation und einer kostenlosen 7-Tage Testversion (alle Funktionen, unlimitierte Accounts, 75 GB Gesamtspeicher, eigener virt. Server in D, Support inklusive, Laufzeit endet automatisch nach 7 Tagen) wählen.

Mehr Informationen erhalten Sie auch gerne telefonisch unter +49 (0)8171 405 0 oder per E-Mail.

Anforderung FTAPI

FTAPI

 

Alle Felder mit * sind zur Erstellung eines unverbindlichen Angebots oder einer Testlizenz unbedingt erforderlich. Wir bitten um Ihr Verständnis.