IT-Podcast: Risiko-Datenpannen – So beugen Sie vor

Interview mit dem Geschäftsführer von Kingston Technology bei All-About-Security

Der Datentransport über externe Speichergeräte wird immer noch deutlich häufiger genutzt, als der Datentransfer. Die Risiken sind auch hierbei ziemliech hoch. Externe Datenträger können vergessen, verloren oder gestohlen werden. Zu Zeiten der DSGVO kann das eine absolute Katastrophe bedeuten. Die Studie von Kingston Technology hat herausgefunden, dass 72% der befragten Unternehmen bereits mobile Datenträger wie USB-Sticks oder externe Festplatten verloren haben.

Im Interview mit www.all-about-security.de gibt Christian Marhöfer von Kingston Technology Deutschland Auskunft über die Möglichkeiten, Daten trotzdem sicher zu transportieren und auch in diesen Fällen die Compliance einzuhalten. Mit entsprechender Software können zusätzliche Funktionen ergänzt, die Hardware einheitlich konfiguriert und die Nachweispflicht eingehalten werden.

Kingston Technology Whitepaper: Risiko Datenpanne 

IT-Podcast: Risiko Datenpannen – So beugen Sie DSGVO-Konform vor

Informationen zu Kingston USB-Sticks