NEU: Zentrale E-Mail Signaturen mit CodeTwo erstellen

E-Mails sind Ihr digitales Briefpapier. Der Gesetzgeber hat dies bereits 2007 erkannt und Pflichtangaben festgelegt.

IM EHUG (Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister) hat der Gesetzgeber bereits 2007 europäische Vorgaben zur Publizität und Transparenz in nationales Recht umgesetzt.

Dazu zählen u.a. auch Pflichtangaben für Informationen, die in E-Mails gemacht werden müssen. Dazu zählen u.a. der vollständige Firmenname, Sitz des Unternehmens, Registernummer und Registergericht es Unternehmens.

Die Pflichtangaben sind beginnend von Einzelkaufleuten bis hin zu Aktiengesellschaften (hier sind zusätzliche Angaben notwendig) und Genossenschaften verpflichtend.

Um auf der sicheren Seite zu sein, können Organisationen Signaturen und Disclaimer (Haftungsausschluss) zentral definieren und vorgeben. Ähnlich wie beim Briefpapier, sorgt eine zentral formatierte und rechtskonforme Signatur auch für eine einheitliche Außendarstellung. Die Lösungen von CodeTwo bieten zusätzlich weitere Funktionen für Exchange und Office 365. 

CodeTwo ersetzt die Lösungen Policy Patrol, Lennio Signatures und Signatures für Office 365.

Mehr erfahren