Patch-Tuesday Mai 2018

Microsoft schließt insgesamt 66 Sicherheitslücken darunter 11 kritische CVE. Zusätzlich ein kritischer Patch für Adobe Flash Player.

Patch-Management gehört zu den IT-Security Basics. Am Patch-Tuesday im Mai werden 66 Schwachstellen geschlossen. Darunter befinden sich 11 kritische Sicherheitslücken, zwei Zero-Day-Exploits sowie zwei Public-Disclosures. Public Disclosures sind öffentlich bekannte Schwachstellen die so ausreichend dokumentiert sind, dass entsprechender Schadcode nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Auch Adobe schließt eine kritische Sicherheitslücke im Flash Player.

Erfahren Sie mehr über die Besonderheiten des Patch-Tuesday Mai und über die Vorteile durch Patch-Management.

Patch-Management und Patch-Tuesday Übersicht