Patchday Übersicht für Januar 2019

17 neue Updates gegen 47 Sicherheitslücken; 2 kritische Schwachstellen bei Adobe

Der Patchday im Januar ist vergleichsweise harmlos ausgefallen. 17 neue Updates gibt Microsoft frei, darunter nur ein kritisches Sicherheitsupdate. Insgesamt werden 47 Schwachstellen damit korrigiert. Für Windows 10 ist eine kumulatives Update 1703 verfügbar.

Adobe veröffentlicht ein Update für Acrobat und Reader gegen zwei kritische Schwachstellen. Das Update für Flash Player ist nicht kritisch.

Oracle wird am 15 Januar seine Produkte aktualisieren. Bitte beachten Sie, dass für Java SE 8 nur noch im Januar öffentliche Updates freigegeben werden. Danach müssen Sie sich für das Java 8 Update-Programm anmelden oder auf Java 11 JDK upgraden.

Erfahren Sie mehr über den Januar-Patchday:

Patch-Management Patchday