Temporäre Mehrfaktor Authentifizierung im Notfall

Mit SecurICE Remote-Verbindungen aus dem Homeoffice zuverlässig absichern

Um die Produktivität von Unternehmen auch bei Katastrophen oder einer beginnenden Pandemie aufrecht zu erhalten, ist die Arbeit aus dem HomeOffice manchmal die einzig mögliche Alternative. Die Remote-Verbindung z.B. über VPN muss zusätzlich über eine Mehrfaktor Authentifizierung abgesichert werden.

Dafür hat SecurEnvoy die Lösung SecurICE entwickelt. Mit der Mehrfaktor Authentifizierung SecurICE können Sie die Anmeldung an alle gängigen Remote-Plattformen zusätzlich mit einem SMS Passcode (One Time Passcode) schützen. Die Einrichtung erfolgt auch in großen IT-Infrastrukturen schnell und problemlos über LDAP-Gruppenrichtlinien.

Die Nutzungsdauer ist auf 60 Tage festgelegt und kann während dieser Zeit flexibel aufgeteilt und danach entsprechend verlängert werden.

Mehr erfahren