Mehrfaktor-Authentifizierung

Der Erfinder »tokenloser« Mehrfaktor-Authentifizierung. So sicher und einfach wie mobiles Bezahlen.

Zu SecurAccess

SecurEnvoy

Innovative Mehrfaktor-Authentifizierung ohne Token

Bereits 1996 entwickelte SecurEnvoy PLC (UK) als eines der ersten Unternehmen das SMS-Passcode-Verfahren und bewies, dass Hardware Token für die Mehrfaktor-Authentifizierung nicht notwendig sind. Seit dem Jahr 2003 ist SecurAccess als erste »tokenlose« Authentifizierungslösung kommerziell verfügbar. Damit ist SecurEnvoy der eigentliche Pionier und Vorreiter bei sicheren Anmeldeverfahren mittels mobilen Endgeräten.

Die Vision von SecurEnvoy, »Mehrfaktor-Authentifizierung wird so sicher und einfach wie mobiles Bezahlen«, wird auch durch die neuen Authentifizierungsverfahren mittels NFC und Push-Notification in SecurAccess erneut bestätigt. SecurEnvoy wird auch weiterhin innovative Lösungen im Bereich Mehrfaktor-Authentifizierung zur Marktreife entwickeln.

Die SecurEnvoy Mehrfaktor-Authentifizierung ist auch in SecurPassword, dem Self-Service-Passwort-Reset integriert. Haben Anwender Ihr Windows-Passwort vergessen, können sie sich mittels der Mehrfaktor-Authentifizierung an dem SecurPassword Web-Portal sicher anmelden und ihr Passwort eigenständig gemäß den gültigen Passwortrichtlinien neu vergeben.

ProSoft ist seit 2013 SecurEnvoy Distributor für die D/A/CH Region.

Unsere Lösungen von SecurEnvoy

Mehrfaktor-Authentifizierung

SecurAccess ist die Mehrfaktor-Authentifizierung ohne Hardware Token. Die Authentifizierung durch OTP erfolgt über SMS, NFC, Push-Benachrichtigung, Soft Token uvm. SecurAccess integriert sich nahtlos in alle gängigen Remote-Access-Plattformen.

Self-Service-Password-Reset

Mit SecurPassword können Anwender Ihr Passwort selbständig über ein Web-Portal zurücksetzen. Die Besonderheit bei SecurPassword ist die sichere Anmeldung am Self-Service-Portal trotz fehlenden Passworts, durch die integrierte Mehrfaktor-Authentifizierung.

E-Mail Verschlüsselung

Der Empfänger erhält eine verschlüsselte E-Mail die zusätzlich SSL-verschlüsselt ist und den Passcode für die Entschlüsselung per SMS auf sein Handy. Ist die Mobiltelefonnummer in Outlook gespeichert, dann ohne zusätzliche Interaktion. SecurMail arbeitet ohne Zertifikate