BSI Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland verfügbar

"Die Lage der IT-Sicherheit in Deutschland bleibt....angespannt." Angreifer nutzen Schadcode und den Faktor Mensch verstärkt für Angriffe.

ProSoft ist ein von Anfang an Mitglied der «Allianz für Cybersicherheit» des BSI. Deshalb erreicht uns der «Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2020» immer sehr früh. Der 85-seitige BSI Lagebericht verdeutlicht die angespannte Lage der IT-Sicherheit für Privatpersonen, Organisationen, Unternehmen und Behörden.

Malware wie Emotet aber auch Phishing-Angriffe im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, haben u.a. zu einem Anstieg der Angriffe im Berichtszeitraum (06/2019 bis 05/2020) geführt. Emotet wird eine «neue Qualität fortschrittlicher Angriffe» bescheinigt. Aber auch DDoS und APT tragen zur hohen Gefährdungslage bei.

Sicherheitslücken in Applikationen wie Microsoft RDP und mehreren Citrix Produkten für VPN-Gateways finden im Lagebericht ebenfalls Erwähnung.

Wir fassen in einem Blogbeitrag die wichtigen Fakten in unserem Blogbeitrag zusammen.

BSI Lagebericht