DataLocker HDD

Hardwareverschlüsselte Festplatten und SSD mit Zugriffschutz und FIPS-Zertifizierung.

Jetzt anfragen

DataLocker Festplatten & SSD

DataLocker DL3 und DL3 FE

Externe Festplatten und SSD mit AES 256-bit Hardware basierter Full Disk Encryption. Hohe Performance durch USB 3.0 Standard. Ohne zusätzliche Treiber kompatibel zu Windows, Mac OS und Linux.

DataLocker DL3 FE

FIPS zertifiziert, als HDD und SSD verfügbar, Kaskadierte Doppel-Verschlüsselung aller Daten (FDE), SafeConsole zertifiziert

DataLocker DL3

256-bit AES hardwareverschlüsselt, als HDD und SSD verfügbar, Zugriffsschutz über PIN oder RFID, SafeConsole zertifiziert

DataLocker SafeConsole

USB-Security-Management mit funktioneller Erweiterung von USB-Sticks und -Festplatten verschiedener Hersteller

Der SafeConsole Unterschied

Kein anderes USB-Device-Management kann mehr.

Nicht ohne Grund liefern auch die Hersteller Kingston Technology, DataLocker und Cardwave SafeConsole zertifizierte USB-Sticks und USB-Festplatten.

SafeConsole

DataLocker DL3

Anwender die größten Wert auf Geschwindigkeit, Kapazität und Sicherheit legen, greifen zu DataLocker DL3. Verfügbar als hardwareverschlüsselte HDD und SSD mit bis zu 2TB Speichervolumen. Alphanumerisches Touchpad zur Eingabe von Passwort oder PIN. 

DataLocker DL3 (SKU: DLxxxV3 oder DLxxxxV3SSD) ist das Einstiegsmodell bei hardwareverschlüsselten Festplatten und SSD. Alle Daten werden durch eine integrierte leistungsfähige Verschlüsselungseinheit 256-bit AES im XTS Modus verschlüsselt. Der Zugriff erfolgt über die Eingabe eines 8-stelligen Passworts oder PIN, über das integrierte alphanumerische Touchpad mit Zufallsanzeige. Sonderzeichen wie »#« oder »*« sind möglich. Eine zusätzliche zweite Absicherung mit RFID-Transpondern ist optional möglich. Es stehen die Sprachversionen Deutsch, English, Französisch und Spanisch zur Verfügung.

DataLocker DL3 ist sowohl als Festplatte, als auch als SSD mit Kapazitäten bis 2TB verfügbar Bei Bedarf können alle Daten innerhalb kürzester Zeit unwiederbringlich gelöscht werden. Bei Brute-Force Attacken auf Passwort oder PIN zerstört sich das Laufwerk.

Das Speicherlaufwerk akzeptiert zwei Berechtigungsstufen: Ein Administrator hat volle Berechtigung inkl. Passwort-Reset für Anwenderpasswörter (Masterpasswort). Der Anwender kann sich anmelden und sein Passwort neu vergeben.

DataLocker DL3 ist ohne zusätzliche Treiber sofort kompatibel zu den Host-Betriebssystemen Windows, Mac OS und Linux und ist ebenfalls SafeConsole zertifiziert.

DataLocker DL3 FE

Die momentan einzige externe hardwareverschlüsselte Festplatte  bzw. SSD mit zwei Verschlüsselungseinheiten on board. FIPS zertifiziert mit Touchpad für alphanumerische Authentifizierung und optionaler Zwei-Faktor Authentifizierung über RFID

Bei der DataLocker Festplatte DL3 FIPS Edition (SKU: FExxxx (xxxx = Kapazität in GB)) werden alle Daten zuerst mit 256-bit AES im XTS Modus hardwareverschlüsselt und die verschlüsselten Daten danach, zusätzlich mit AES 256-bit im CBC Modus Hardware basiert verschlüsselt. Beide Verschlüsselungseinheiten arbeiten völlig unabhängig von einender.

Über das patentierte Touchpad mit Hintergrundbeleuchtung und Tastatur-Zufallsanzeige, können alphanumerische Passwörter mit Sonderzeichen »#« und »*« eingegeben werden. Eine Mindeststärke des Passworts ist vorgegeben und ein Brute-Force Counter überwacht die maximal mögliche Anzahl falsch hintereinander eingegebener Passwörter und zerstört anschließend sicherheitshalber das Laufwerk samt Daten. Optional kann der Datenzugriff über zusätzliche RFID-Transponder zu einer Zwei Faktor Authentifizierung ausgebaut werden (SKU: FExxxxRFID). In kritischen Situationen können die kompletten Daten auf dem Laufwerk auch schnell durch den Anwender unwiederbringlich gelöscht werden.

Die Funktionen »Read-only« (Schreibschutz: Daten können durch den Anwender nur gelesen aber nicht verändert werden) und »Auto-Lock« (Inaktivitäts-Timer sperrt Laufwerk nach voreingestellter Zeit bei Inaktivität zwischen Laufwerk und Host Computer) können durch den Administrator über ein separates Passwort eingestellt werden.

Alle DataLocker Festplatten (DL3 und DL3 FE) haben ein robustes Gehäuse mit zusätzlichem Schutz durch einen Silikon-Bumper.

  • Doppel-Hardware Verschlüsselung aller Daten
  • Verschlüsselung FIPS 140-2 Level 2 zertifiziert
  • TAA, RoHS, ICC, FCC und CE kompatibel
  • USB 3.0 Schnittstelle
  • Kompatibel zu Windows, Mac OS und Linux
  • Kapazitäten 500GB, 1TB und 2 TB (HDD) sowie 512 GB, 960 GB und 4TB SSD
  • AlphanumerischesTouchpad mit Zufallsanzeige integriert
  • Brute Force Selbstzerstörung
  • User Interface in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und 2 weiteren Sprachen
  • SafeConsole zertifiziert
  • 2 Jahre Herstellergarantie

DataLocker DL3 FE

DL3FE Datenblatt

Download & Angebot

DataLocker DL3 FE Festplatten.

Datenblatt, Angebot und weitere Infos.

Datenblatt Mehr...

RFID-Zugriffsschutz

Anstatt einer PIN-Eingabe als Zugriffsschutz kann der Datenzugriff bei DataLocker DL3 FE optional einfach und sicher auch über RFID-Transponder geschützt werden.

Die Zwei-Faktor Authentifizierung ist optional für DataLocker DL3 FIPS-Edition erhältlich. Das Video zeigt sowohl das RFID-Setup als auch den Funktionsumfang.

Video

DataLocker RFID-Authentifizierung

Optionaler 2-Faktor-Zugriffsschutz für DL3 FE Festplatten & SSD

Video ansehen

Fragen Sie die Experten

DataLocker USB-Sticks

Hardwareverschlüsselte USB 3.0-Sticks für das sichere Speichern kleinerer Datenmengen

DataLocker Sentry

Weitere DataLocker Informationen

Nachfolgend können Sie weitere Informationen oder ein unverbindliches Angebot über DataLocker DL3 FE, DataLocker DL3 und SafeConsole anfordern. Bei Interesse an der SafeConsole, wird die Lizenzzahl analog zu der Anzahl der angefragten Festplatten unverbindlich angeboten.

Gerne präsentieren wir Ihnen SafeConsole in einem Webinar und beantworten gerne Ihre Fragen.

Zu den SafeConsole zertifizierten Speicherlaufwerken gehören momentan SafeToGo USB 3.0 Stick, Kingston DTVP 3.0 USB-Stick, DataLocker Sentry USB 3.0 Stick sowie DataLocker Sentry FIPS USB 3.0 Stick.

Für zwischenzeitliche Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +49 (0)8171 405 200 oder per E-Mail zur Verfügung.

Anforderung DataLocker HDD

DataLocker HDD

Alle Felder mit * sind Pflichtfelder und zur Erstellung eines Angebots notwendig.